Seite 1681 von 1742 ErsteErste ... 68111811581163116711679168016811682168316911731 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 25.201 bis 25.215 von 26123

Thema: Der Coranavirus breitet sich jetzt wieder aus.......

  1. #25201
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.992

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Das ist kein Schluss! Ist das so schwer zu verstehen?
    Niedlich, oben hat Katamaus noch behauptet, sie könne mir erklären, wie man so einen Schluss ziehen kann und nun ist das gar kein Schluss?
    Ob sich Katamaus darüber im Klaren ist, dass sie damit zugegeben hat, dass sie wider besseres Wissen ihre haltlose Vermutung mit "also" eingeleitet hat, was üblicherweise eine Schlussfolgerung kennzeichnet.
    Natürlich ist die Darstellung von Katamaus kein zulässiger Schluss.
    Schön, dass es Katamaus nun selbst zugegeben hat.
    Und damit kann auch dieses Urteil:

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Der ganze Absatz ist einfach nur hanebüchener Unsinn.
    sich nur auf den Text von Katamaus beziehen, und nicht auf das Zitierte, aus dem der Text von Katamaus ja gar nicht folgt,
    wie Katamaus gerade selbst zugegeben hat.
    Geändert von Pansapiens (11-06-2022 um 10:17 Uhr)

  2. #25202
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    ... Vielleicht weißt du ja was? Oder der allmächtige Weltenerklärer hier?

    Also manchmal bist Du schon recht g‘schnappert.

  3. #25203
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.992

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Daher frag ich. Entweder weiß Fr. Berndt etwas, was ich nicht weiß oder sie schreibt Unsinn.
    Ist das jetzt ein Schluss?

  4. #25204
    Registrierungsdatum
    21.06.2010
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Das kommt eventuell darauf an, was "nicht hinhauen" in Bezug auf Deine Rechnungen bedeutet.
    Ja.

    Grundsätzlich ist der Satz richtig.
    Ja.

    ...

    Aber eben nicht im Kontext der Maßnahmenevaluierung in einem Rechtsstaat. Man kann nicht einfach Schulen schließen, Lockdowns etc. machen ohne ausreichende Evidenz. Es ist etwas anderes, ob ich Homöopathie, die Evidenzprobleme hat, zulasse oder ob ich Zwangsmaßnahmen, die Evidenzprobleme haben, verhänge. Ersteres ist freiwillig, jeder kann, keiner muss, letzterem kann keiner entrinnen.

  5. #25205
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.385

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Niedlich…
    Lesekompetenz gehört offensichtlich nicht zu deinen Stärken. Aber kann sich ja jeder sein Bild machen. Die Argumente und Schlussfolgerungen stehen alle da, das Wetter ist zu schön und meine Zeit zu knapp für eine weitere Hummelflugdiskussion.
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  6. #25206
    Registrierungsdatum
    21.06.2010
    Beiträge
    472

    Standard

    Pansapiens im Krawallmodus

    Mal sehen, ob ich mich daran beteilige, habe ich mich eigentlich bisher gar nicht auf den letzten Absatz von Katamaus' besagtem Post bezogen.

  7. #25207
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.992

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Lesekompetenz gehört offensichtlich nicht zu deinen Stärken. Aber kann sich ja jeder sein Bild machen. Die Argumente und Schlussfolgerungen stehen alle da, das Wetter ist zu schön und meine Zeit zu knapp für eine weitere Hummelflugdiskussion.
    Für nicht Insider:
    Bei der "Hummelflugdiskussion" ging es darum, dass Aikidoka und deren Fanboys meinten, der Impulserhaltungssatz gelte für sie nicht, bzw. die hatten IMO nicht mal verstanden, warum ihre Behauptungen dem Impulserhaltungssatz widersprechen.
    Einer der Beteiligten kam dann mit dem Hummelflugargument um die Ecke: Wissenschaftler hätten schließlich - seiner Meinung nach - mal geglaubt, dass Hummeln nicht fliegen könnten, da könnte es doch auch sein, dass die mit dem Impulserhaltungssatz falsch liegen.
    Die Verfechter dieser Position nenne ich daher "Team Hummelflug".
    Katamaus war allerdings nach meiner Erinnerung gar nicht an dieser Diskussion beteiligt...
    Geändert von Pansapiens (11-06-2022 um 11:15 Uhr)

  8. #25208
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.992

    Standard

    Zitat Zitat von egonolsen Beitrag anzeigen
    Aber eben nicht im Kontext der Maßnahmenevaluierung in einem Rechtsstaat. Man kann nicht einfach Schulen schließen, Lockdowns etc. machen ohne ausreichende Evidenz. Es ist etwas anderes, ob ich Homöopathie, die Evidenzprobleme hat, zulasse oder ob ich Zwangsmaßnahmen, die Evidenzprobleme haben, verhänge. Ersteres ist freiwillig, jeder kann, keiner muss, letzterem kann keiner entrinnen.
    Homöopathie hat trotz ausführlicher umfangreicher Untersuchung Evidenzprobleme, was die Verumwirksamkeit angeht.
    Das ist etwas anderes, als wenn man etwas noch gar nicht richtig untersucht hat.

    Bisher habe ich nur einen Twitterlink bezüglich der Äußerungen von Frau Berndt.
    Da lese ich z.B.:

    Der Entwurf zur #MassnahmenEvaluierung wirkt extrem voreingenommen. Mehrere Virologen haben ihn sich für die
    @SZ angesehen.
    Auswahl und Kommentierung der wiss. Literatur sind demnach einseitig, negative Folgen werden überbetont, wichtige Aspekte weggelassen.

    oder

    Auch in neuen Wellen und Pandemien werden wieder #Maßnahmen nötig sein. Viele wird man ergreifen müssen, bevor jeder Zweifel ausgeräumt ist. Aber klar: Weniger wirksame und schädliche Maßnahmen sollte man nicht wieder einsetzen. Deshalb wäre eine sorgfältige Evaluation so nötig.

    Da kann ich nun nicht rauslesen, dass die gegen Evalutation ist.
    Auch meiner Meinung nach ist es eine Schande, dass man zwar mal schnell 100 Milliarden für die BW locker machen kann, aber in einer Pandemie wohl kaum Mittel hat, mal anständige Untersuchungen auf die Beine zu stellen.

  9. #25209
    Registrierungsdatum
    21.06.2010
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    [...]
    Da kann ich nun nicht rauslesen, dass die gegen Evalutation ist.
    [...]
    Berndt das Brot ist gegen die aktuelle Evaluierung, weil es Anzeichen gibt, dass die Ergebnisse nicht in ihrem Sinne sein werden.
    Berndt das Brot ist aber für eine Evaluierung, deren Ergebnisse ihren Ansichten der Wirkung der Maßnahmen entsprechen.
    Damit ist Berndt das Brot natürlich nicht pauschal gegen jede Evaluierung, wie du richtig erkennst.
    Geändert von egonolsen (11-06-2022 um 11:20 Uhr)

  10. #25210
    Registrierungsdatum
    09.09.2007
    Beiträge
    1.696

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Lesekompetenz gehört offensichtlich nicht zu deinen Stärken (Pansapiens).
    Wenn der, der Recht hat, so schön angegangen wird: ab hier einfach noch mal in Ruhe lesen.

  11. #25211
    Registrierungsdatum
    04.11.2017
    Beiträge
    3.992

    Standard

    Zitat Zitat von egonolsen Beitrag anzeigen
    Berndt das Brot ist gegen die aktuelle Evaluierung, weil es Anzeichen gibt, dass die Ergebnisse nicht in ihrem Sinne sein werden.
    Berndt das Brot ist aber für eine Evaluierung, deren Ergebnisse ihren Ansichten der Wirkung der Maßnahmen entspricht.
    Damit ist Berndt das Brot natürlich nicht pauschal gegen jede Evaluierung, wie du richtig erkennst.
    Das kann ich nun glauben, oder nicht glauben.
    Angesichts dessen, dass Du meinst, Frau Berndt "Berndt das Brot" nennen zu müssen, was darauf hindeutet, dass Dir eher billiger Polemik um dem Applaus Deiner Peergroup gelegen ist, als an sachlicher Argumentation, entscheide ich mich für Letzteres.

  12. #25212
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Gemäß prof. Dr. Drosten wird es ein quälend langer winter mit vielen arbeitsausfällen:


    https://m.faz.net/podcasts/f-a-z-pod...95186.amp.html

    Er meint auch, dass Deutschland in der forschungspolitik doch nicht die richtigen schlüsse aus der pandemie zieht.

  13. #25213
    Registrierungsdatum
    21.06.2010
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Das kann ich nun glauben, oder nicht glauben.
    Angesichts dessen, dass Du meinst, Frau Berndt "Berndt das Brot" nennen zu müssen, was darauf hindeutet, dass Dir eher billiger Polemik um dem Applaus Deiner Peergroubp gelegen ist, als an sachlicher Argumentation, entscheide ich mich für Letzteres.
    Klar, ist dir ja freigestellt, diese Person ernstzunehmen oder nicht. Ich kann sie nicht ernst nehmen. Daher meine Verballhornung. Macht mir eben Spaß, genauso wie dir, mit manchen Usern in diesem Forum nur in der dritten Person zu schreiben.

  14. #25214
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Gemäß bundesgesundheitsminister könnte die maskenpflicht im herbst zurückkommen:



    Um ältere menschen zu schützen.

  15. #25215
    Registrierungsdatum
    19.08.2014
    Ort
    leipzig
    Alter
    55
    Beiträge
    4.676
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Pansapiens Beitrag anzeigen
    Für nicht Insider:
    Bei der "Hummelflugdiskussion" ging es darum, dass Aikidoka und deren Fanboys meinten, der Impulserhaltungssatz gelte für sie nicht, bzw. die hatten IMO nicht mal verstanden, warum ihre Behauptungen dem Impulserhaltungssatz widersprechen.
    Einer der Beteiligten kam dann mit dem Hummelflugargument um die Ecke: Wissenschaftler hätten schließlich - seiner Meinung nach - mal geglaubt, dass Hummeln nicht fliegen könnten, da könnte es doch auch sein, dass die mit dem Impulserhaltungssatz falsch liegen.
    Die Verfechter dieser Position nenne ich daher "Team Hummelflug".
    Katamaus war allerdings nach meiner Erinnerung gar nicht an dieser Diskussion beteiligt...
    Für Nichtinsider

    Bei der Hummelflugdiskussion ging es darum , das du an keiner Stelle der Diskussion verstanden hast das der Impuslerhaltungssatz nie verletzt wurde . Das es dabei nie um ein starres ,vereinfachtes, Impulsübertragen an festen, toten Körpern ging , sondern zwei REAGIERENDE Systeme,die sich gegenüber standen mit einer grossen Menge an Bruch und Übertragungsstellen , so das deine theoretische , angelegte Reaktion nur EINE von vielen Möglichkeiten war , die durch die vielen anderen , nicht berücksichtigten Möglichkeiten z.t. aufgehoben wurde.

    Die physikalischen Skizzen von dir dazu , wiesen sogar eklatante Fehler auf , so das ein lustiger Münchhausen-Effekt entstand . (sich selbst an den Haaren aus dem Wasser ziehen)

    Das Hummelflugargument wurde angebracht , um dir zu verdeutlichen das du nach X-Seiten der Diskusion nicht imstande warst , deine eigene Sicht mal kurz zu überdenken , um die eigentlichen Erklärungen UND VOR ALLEM Beschreibungen zu verstehen .
    Stattdessen wurde Mantraartig wiederholt das der impuslerhaltungssatz verletzt wird .
    Eben wie beim Hummelflugdenken ,.....ala ...kann garnicht sein , weil meine Sicht ist so und so ^^

    Gekrönt wurde das Ganze durch eine beispiellose Selbstüberhöhung , als du allen Ernstes behauptest hast deine Analysefähigkeit übersteigt eine Vorstellungskraft . Hummeliger gehts kaum noch .....
    Die verstehen sehr wenig , die nur das verstehen , was sich erklären lässt. ( Marie v. Ebner-Eschenbach)

Seite 1681 von 1742 ErsteErste ... 68111811581163116711679168016811682168316911731 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Coranavirus und Kampfkunst
    Von Shintaro im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 19-10-2020, 07:36
  2. Die Seuche breitet sich aus
    Von Solid Snake im Forum Off-Topic Bereich
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13-04-2008, 21:42

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •