Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: UFC Grappling Data

  1. #1
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.687

    Standard UFC Grappling Data

    Hier mal wieder eine akutelle AUswerung aller Chokes in der UFC.

    76,5% aller Submissions in der UFC waren Chokes und fast die Hälfte aller Chokes waren Rear naked Chokes und die 7 Standart Submissions machen 95,5% aller Chokes aus. Da weiß man eigentlich ziemlich gut auf was man sich fokussieren muss.

    https://www.reddit.com/r/bjj/comment...e_data_update/

  2. #2
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.482
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Friedrich Beitrag anzeigen
    Hier mal wieder eine akutelle AUswerung aller Chokes in der UFC.

    76,5% aller Submissions in der UFC waren Chokes und fast die Hälfte aller Chokes waren Rear naked Chokes und die 7 Standart Submissions machen 95,5% aller Chokes aus. Da weiß man eigentlich ziemlich gut auf was man sich fokussieren muss.

    https://www.reddit.com/r/bjj/comment...e_data_update/
    Ja, wenn man MMA trainiert
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  3. #3
    Registrierungsdatum
    07.07.2002
    Beiträge
    23.195

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Ja, wenn man MMA trainiert
    nicht nur. dies zeigt auch, dass anfänger sich auf die basics konzenrieren sollten ...

  4. #4
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    38
    Beiträge
    4.294

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Ja, wenn man MMA trainiert
    Oder wenn man BJJ / Grappling trainiert und nicht primär Wettkämpfe bestreiten will.

  5. #5
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.687

    Standard

    Im No-Gi Bereich, steht der RNC auch ganz oben von daher nimmt sich das nix.:-)
    Da ich nur No-Gi trainiere sind diese 7 Chokes wirklich eine Art Fundament. Alles was danach kommt, ist nicht mehr so High Percentage.

  6. #6
    Registrierungsdatum
    26.08.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    56
    Beiträge
    43.482
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von marq Beitrag anzeigen
    nicht nur. dies zeigt auch, dass anfänger sich auf die basics konzenrieren sollten ...
    woraus genau liest du das hier?
    Das ist die Untersuchung eines bestimmten Settings. Bestehen deine Basics also nur aus den 7 Chokes? Wie wäre es zum Beispiel mit positionellen Basics?

    Zitat Zitat von StaySafe Beitrag anzeigen
    Oder wenn man BJJ / Grappling trainiert und nicht primär Wettkämpfe bestreiten will.
    Auch das kann ich nicht unbedingt daraus ableiten. Zumal Schläge und Tritte in BJJ / Grappling Wettkämpfen kaum vorkommen.
    Frank Burczynski

    HILTI BJJ Berlin
    https://www.hiltibjj.de


    http://www.jkdberlin.de

  7. #7
    Registrierungsdatum
    23.06.2020
    Beiträge
    139

    Standard

    Für Grappling gibt es auch solche Statistiken, das sieht tatsächlich ein bißchen anders aus. RNC ist zwar auch hier ziemlich hoch gerankt, die Submissions kommen aber fast alle aus Nogi:

    https://www.highpercentagemartialart...ge-submissions

  8. #8
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.296

    Standard

    Meintest Du die Chokes kommen aus NoGi? Bei der Statistik sind halt auch Hebel bei, bei der anderen ja nur Chokes...

  9. #9
    Registrierungsdatum
    02.09.2001
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Beiträge
    7.687

    Standard

    Also ich hab die Statistiken für die ADCC Trials in den USA gesehen und da hat der RNC und der Heel Hook (inside /outside) mit Abstand die meisten Submissions ausgemacht

    https://www.instagram.com/schoolofgr...70NCjCy/?hl=af

  10. #10
    Registrierungsdatum
    23.06.2020
    Beiträge
    139

    Standard

    Auch interessant :-)
    @angHell: weiter unten gibts ein Säulendiagramm mit Gi und Nogi separat, da sieht man es.

  11. #11
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    38
    Beiträge
    4.294

    Standard

    Zitat Zitat von jkdberlin Beitrag anzeigen
    Auch das kann ich nicht unbedingt daraus ableiten. Zumal Schläge und Tritte in BJJ / Grappling Wettkämpfen kaum vorkommen.
    Genau darum gehts ja.
    Ich muss nicht MMA / MMA Wettkampforientiert trainieren um mich an dieser "Rangliste" zu orientieren bei der Schwerpunktsetzung meines Trainings.
    Ich kann diese Schwerpunkte auch für BJJ so setzen, wenn mein Training eher darauf ausgerichtet ist, Submissions auch unter Berücksichtigung von Schlägen zu erkämpfen. Trainiere ich BJJ mit Wettkampffokus wird die Schwerpunktsetzung ein wenig anders aussehen.

  12. #12
    Registrierungsdatum
    24.01.2012
    Ort
    Duisburg
    Alter
    38
    Beiträge
    4.294

    Standard

    Doppelpost

  13. #13
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.296

    Standard

    Zitat Zitat von Kirke Beitrag anzeigen
    @angHell: weiter unten gibts ein Säulendiagramm mit Gi und Nogi separat, da sieht man es.
    Deswegen frage ich ja was Du meinst. Submissions sinid das ja alles, dachte Du wolltest vielleicht auf den Unterschied Hebel / Würger hinaus, das sieht man ja deutliche Unterschiede, anzahlsmäßig sind Gi nicht so viel weniger Subs würde ich so optisch sagen, ohne es gerechnet zu haben...

  14. #14
    Registrierungsdatum
    04.06.2009
    Beiträge
    12.296

    Standard

    Zitat Zitat von StaySafe Beitrag anzeigen
    Genau darum gehts ja.
    Ich muss nicht MMA / MMA Wettkampforientiert trainieren um mich an dieser "Rangliste" zu orientieren bei der Schwerpunktsetzung meines Trainings.
    Ich kann diese Schwerpunkte auch für BJJ so setzen, wenn mein Training eher darauf ausgerichtet ist, Submissions auch unter Berücksichtigung von Schlägen zu erkämpfen. Trainiere ich BJJ mit Wettkampffokus wird die Schwerpunktsetzung ein wenig anders aussehen.
    Viele Subs im MMA entstehen ja auch, weil dei Leute geschlagen werden und sich wegdrehen oder angeknockt aber nicht ausgeknockt wurden und sich nicht mehr intelligent verteidigten, man mit Schlägen aber möglicherweise nicht gefinished hätte. Kann mir gut vorstellen (ohne Grappling zu verfolgen), dass es dadurch wesentlich mehr RNCs gibt als es im Grapplingsport möglich wäre...

  15. #15
    Registrierungsdatum
    23.06.2020
    Beiträge
    139

    Standard

    Zitat Zitat von angHell Beitrag anzeigen
    Deswegen frage ich ja was Du meinst. Submissions sinid das ja alles, dachte Du wolltest vielleicht auf den Unterschied Hebel / Würger hinaus, das sieht man ja deutliche Unterschiede, anzahlsmäßig sind Gi nicht so viel weniger Subs würde ich so optisch sagen, ohne es gerechnet zu haben...
    Achso. Mit Submissions meinte ich in dem Satz die RNC-Submissions. :-) Und die verteilen sich in dieser Übersicht sehr ungleich, in Nogi auf Platz 1 (passend zur MMA-Statistik), in Gi weit abgeschlagen auf 4.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nick Osipczak (UFC) - MMA / Grappling & Internal Arts
    Von MMQ1980 im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14-07-2017, 11:38
  2. Peter Sobotta UFC Kämpfer BJJ/Grappling Seminar in BS 5. März
    Von mma evolution bs im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22-02-2016, 07:26
  3. 12/13 Juli Berlin: MMA/Grappling Seminar mit UFC Kämpfer Peter Sobotta
    Von PoorPoleP im Forum Termine & Infos zu Lehrgängen und Seminaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01-07-2014, 17:09
  4. UFC DVD's : UFC 43 & UFC 44 zu verkaufen:
    Von andyhug4ever im Forum Kauf, Verkauf und Tausch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07-02-2004, 16:18

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •