Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Zeige Ergebnis 46 bis 60 von 60

Thema: Was genau ist Sportkarate und Japaner nie Karate richtig gelernt von Funakoshi?

  1. #46
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Ansbach
    Alter
    49
    Beiträge
    1.722

    Standard

    Zitat Zitat von Kensei Beitrag anzeigen
    Also ich hab das im Shotokan mal genauso gelernt wie du es oben beschreibst.
    Du hast das hier Es ist ein peitschenartiges schnelles ausschlagen wobei die Ki Energie mit dem Schlag in den Gegner übertragen wird und dadurch zu maximalem Schaden führt, begleitet von einem Kiai. im Shotokan als fajin gelernt?
    Das Leben ist groß.

  2. #47
    Registrierungsdatum
    15.08.2018
    Beiträge
    3.289

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Du hast das hier Es ist ein peitschenartiges schnelles ausschlagen wobei die Ki Energie mit dem Schlag in den Gegner übertragen wird und dadurch zu maximalem Schaden führt, begleitet von einem Kiai. im Shotokan als fajin gelernt?

  3. #48
    Registrierungsdatum
    02.09.2013
    Beiträge
    62

    Standard

    Zitat Zitat von yoshimoto Beitrag anzeigen
    Karate ist Kung Fu, wenn wir uns dieser Tatsache gewahr werden, können wir verstehen wie Karate eins gemeint war, bevor es missverstanden verfälscht und verwässert worden ist!
    Jetzt verstehe ich endlich, wieso dieser Film mit Jaden Smith "Karate Kid" heißt.
    "Wrestling is all about the power of the individual." - Terry Funk

  4. #49
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    4.216

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Du hast das hier Es ist ein peitschenartiges schnelles ausschlagen wobei die Ki Energie mit dem Schlag in den Gegner übertragen wird und dadurch zu maximalem Schaden führt, begleitet von einem Kiai. im Shotokan als fajin gelernt?
    Nicht als "Fajin", aber vom Prinzip der Kraftübertragung her schon.

    So wie bspw. Bertel das lehrt, würde ich es als "gutes" Shotokan verstehen;


  5. #50
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.239

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Ach ja und wo sieht man Tritte unterhalb der Gürtellinie oder Knie- und Ellbogen bei entsprechenden Wettkämpfen?
    Nun, die werden ja gar nicht mehr trainiert. Daher sieht man sie auch nicht. Daraus folgt ja nicht notwendigerweise, dass sie auch verboten sind. (Unter der Gürtellinie z.B. ist in den WKF-Regeln erlaubt aber nur soweit es oberhalb des Schambeins ist.)

    Und der "Typ aus Liverpool" hat früher einige Male Ippon von Nakayama für Ellenbogentechbiken erhalten. (Nachdem er zunächst in der "Testphase" einige Hansoku kassiert hatte.)

    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  6. #51
    Registrierungsdatum
    12.09.2008
    Ort
    Ansbach
    Alter
    49
    Beiträge
    1.722

    Standard

    Zitat Zitat von Kensei Beitrag anzeigen
    Nicht als "Fajin", aber vom Prinzip der Kraftübertragung her schon.

    So wie bspw. Bertel das lehrt, würde ich es als "gutes" Shotokan verstehen;

    Ah okay. Peitschenartige Kraftentwicklung/-übertragung kann ich mir was drunter vorstellen, ist aber doch ziemlich anders als das, was ich unter fajin verstehe. (Das ist gerade nicht peitschenartig/wellenförmig, sondern vom Bild klassisch eben wie ein Pfeil der abgeschossen wird, d. h. Laden und Loslassen.)

    Aber von ki in den Gegner übertragen würde ich jetzt bei beiden nicht reden.
    Das Leben ist groß.

  7. #52
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.171

    Standard

    Zitat Zitat von Julian Braun Beitrag anzeigen
    Aber von ki in den Gegner übertragen würde ich jetzt bei beiden nicht reden.
    Das steht für ki-netische Energie

  8. #53
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.239

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Das steht für ki-netische Energie
    Ist das denn das Gleiche wie chi-nesische Energie?

    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

  9. #54
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.171

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Ist das denn das Gleiche wie chi-nesische Energie?

    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    Beim Kung Fu, klar. In den japanischen KK die ki-netische Energie. Dieses ganze Wissen ist im Sportkarate halt nicht mehr vorhanden....

  10. #55
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von Katamaus Beitrag anzeigen
    Nun, die werden ja gar nicht mehr trainiert. Daher sieht man sie auch nicht. Daraus folgt ja nicht notwendigerweise, dass sie auch verboten sind. ...

    Weshalb werden sie denn nicht trainiert, wenn sie nicht verboten sind?

  11. #56
    Registrierungsdatum
    05.04.2005
    Beiträge
    92

    Standard

    Zitat Zitat von yoshimoto Beitrag anzeigen
    Wenn man sich Anwendungen der großen Japanischen Karatemeister ansieht wie ZB Kanazawa, oder Nakayama, dann sieht man auch als unerfahrener Leie, das die Kata und die gezeigten Techniken nicht passen.
    sorry aber wieso springen hier so viele auf einen so trivialen Fake an?????

    Um bei Nakayama trainiert zu haben bin ich leider zu jung, ich kenne jedoch einige, die unter ihm trainiert haben.
    Die Namen so hier zu nennen finde ich schon sehr respektlos.

    Mir erscheint das hier wieder nur als trivialer Fake zum Thema "Rühr mich nicht an Karate" gabs schon vor x Jahren.....
    Sorry, ist nicht der Rede wert.
    Lachst Du im Training, weinst Du auf der Straße!
    Weinst Du im Training, lachst Du auf der Straße!

  12. #57
    Registrierungsdatum
    08.09.2019
    Beiträge
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von kampf-ratte Beitrag anzeigen
    sorry aber wieso springen hier so viele auf einen so trivialen Fake an?????
    ...
    Man kann es zb als anlass nehmen, sich über allgemeine karatethemen zu unterhalten.

  13. #58
    Registrierungsdatum
    17.06.2004
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    4.216

    Standard

    Zitat Zitat von FireFlea Beitrag anzeigen
    Beim Kung Fu, klar. In den japanischen KK die ki-netische Energie. Dieses ganze Wissen ist im Sportkarate halt nicht mehr vorhanden....
    Und ich dachte, das sei einfach nur ein Sprachfehler, dass einige „chinesisch“ nicht aussprechen können und stattdessen „kinesisch“ oder „schinesisch“ sagen. So wie bei „Chemie“…

    …oder „Fich“:

    https://m.youtube.com/watch?v=cIHpEPkfH5c

  14. #59
    Registrierungsdatum
    23.03.2004
    Ort
    Rhein-Main Gebiet
    Alter
    43
    Beiträge
    12.171

    Standard

    Zitat Zitat von Kensei Beitrag anzeigen
    Und ich dachte, das sei einfach nur ein Sprachfehler, dass einige „chinesisch“ nicht aussprechen können und stattdessen „kinesisch“ oder „schinesisch“ sagen. So wie bei „Chemie“
    Du bist hier etwas Interessantem auf der Spur. Man findet zudem auch mehr Ki in Ki-ck Techniken, was logisch ist, da Ki-cks mehr ki-netische Energie übertragen. Ja da haben die sich schon echt was dabei gedacht und im Westen wird das immer so abgetan.

  15. #60
    Registrierungsdatum
    13.06.2014
    Beiträge
    2.239

    Standard

    Zitat Zitat von Kensei Beitrag anzeigen
    Und ich dachte, das sei einfach nur ein Sprachfehler, dass einige „chinesisch“ nicht aussprechen können und stattdessen „kinesisch“ oder „schinesisch“ sagen.
    Vielleicht wurde aber auch die zweite Lautverschiebung von chinesischen Ninja-Kämpfern, getarnt als konversionswillige buddhistische Wandermönche, ausgelöst. Wer weiß das schon?


    Gesendet von meinem SM-G986B mit Tapatalk
    Ceterum censeo Putin esse delendam.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. US Sportkarate - Ist das Karate ?
    Von CassiusClay im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24-01-2016, 18:11
  2. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10-04-2015, 15:10
  3. DJKB/JKA: Sportkarate als traditionelles Karate getarnt?
    Von SocialistHEI im Forum Karate, Kobudō
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06-05-2013, 15:32
  4. Krav Maga für micht genau richtig?
    Von Stephan89 im Forum Selbstverteidigung & Anwendung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11-09-2010, 14:22
  5. Nie wieder richtig Muay Thai?!?
    Von littletiger im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15-12-2007, 07:48

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •