Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: kennt das jemensch?

  1. #1
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    2.187

    Standard kennt das jemensch?

    bei stöbern bei YT bin ich über folgenden clip gestolpert:


    jetzt frage ich mich was das sein soll?
    schnittbewegungen aus einem schlechten capoeira heraus?
    momentaufnahmen aus einer bewegung?
    eine bewegung mitten abgebrochen?

  2. #2
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    59
    Beiträge
    11.257

    Standard

    hauptsache, beim kontakt auf nur einem bein oder gar keinem bein zu stehen, sich ohne not vor dem gegner auf die knie fallen zu lassen und auch mal in extremer, instabiler rücklage angreifen zu können?

    mit messer genau das gleiche:
    https://www.youtube.com/watch?v=qzkyshmYKO4

    kann ich SO nicht ernst nehmen. von Capoeira hab ich ja keine ahnung, aber SO kann das wohl kaum gewollt sein (wenn es sich hier nicht um "dumm gelaufen, aber trotzdem schneiden" handeln soll, sondern um empfehlenswerte "technik")

    wenn schon auf einem bein, dann als bestandteil vom sich kurzfristig "strecken", um distanz zu überbrücken (der maestro macht es aber kein einziges mal, wenn ich recht sehe, nur sein "gegner"):



    hier kommt es nur im rückwärtsgang vor (deutlich absichtliches heben des beines, statt rückwärts zu "schlurfen", was in diesem fall sogar sinn macht



    ist aber natürlich auch kein Capoeira (da gehört auch eher die machete für die arbeit auf zuckerrohrfeldern hin und weniger ein rasiermesser )
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  3. #3
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    4.567

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen
    momentaufnahmen aus einer bewegung?
    eine bewegung mitten abgebrochen?
    Geh ich von aus....die Bewegungen die er zeigt, wûrden viel mehr Sinn ergeben, wen er sie aus einem "flow"/Spiel zeigen würde anstatt an einem bewegungslosen Dummy, vor allem gegen anfliegende Beine....bin vor kurzem auf Instagram ûber ein Video gestolpert wo sie auch mit "Navalhas" "gespielt" haben
    Here you go:
    https://www.instagram.com/reel/CyoPn...hhZWM5NmIwOQ==
    Geändert von Stixandmore (30-11-2023 um 10:41 Uhr)
    Good judgement comes from experience; and experience, well that comes from poor judgement

    The naked truth is better than well dressed lies

  4. #4
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    4.567

    Standard

    Zitat Zitat von amasbaal Beitrag anzeigen
    ist aber natürlich auch kein Capoeira (da gehört auch eher die machete für die arbeit auf zuckerrohrfeldern hin und weniger ein rasiermesser )
    Nein um den Einsatz der Navalha im Capoeira ranken sich viele Mythen und Legenden und soll in einer bestimmten Epoche sehr verbreitet gewesen sein
    Good judgement comes from experience; and experience, well that comes from poor judgement

    The naked truth is better than well dressed lies

  5. #5
    Registrierungsdatum
    20.05.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    59
    Beiträge
    11.257

    Standard

    ok
    "I prefer them to be awake when I severe their arms and beat them to death with it." Maul Mornie und sein Verhältnis zu k.o.s

  6. #6
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    5.855

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen
    bei stöbern bei YT bin ich über folgenden clip gestolpert:
    Wo grabt ihr immer solches Zeug aus? Der fällt ja am Anfang beim normalen Rückwärtslaufen schon fast rückwärts um. "Gestolpert" bist du nicht nur über den Clip, gestolpert wird auch im Clip.
    Wer sich mal was mit Raizor anschauen will einfach mal beim User GongFu nachfragen, wann er wieder dazu einen Lehrgang anbietet (im Rahmen von Bladecraft).
    Viele Grüße
    Thomas
    https://www.thiele-judo.de/portal/

    The reality is, you can say ANYTHING you want. You just have to be willing to face the consequences of your choice.

  7. #7
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    4.567

    Standard

    Zitat Zitat von ThomasL Beitrag anzeigen
    Wo grabt ihr immer solches Zeug aus? Der fällt ja am Anfang beim normalen Rückwärtslaufen schon fast rückwärts um. "Gestolpert" bist du nicht nur über den Clip, gestolpert wird auch im Clip.
    Wer sich mal was mit Raizor anschauen will einfach mal beim User GongFu nachfragen, wann er wieder dazu einen Lehrgang anbietet (im Rahmen von Bladecraft).
    Es geht nicht darum, wo man Razor lernen kann bzw geh ich nicht davon aus das bigX nach "Anwendungen" in der "Ròhre" gesucht hat...sondern um den Zusammenhang zum Capoeira
    Geändert von Stixandmore (30-11-2023 um 10:57 Uhr)
    Good judgement comes from experience; and experience, well that comes from poor judgement

    The naked truth is better than well dressed lies

  8. #8
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    2.187

    Standard

    amasbaal schrieb:
    kann ich SO nicht ernst nehmen. von Capoeira hab ich ja keine ahnung, aber SO kann das wohl kaum gewollt sein (wenn es sich hier nicht um "dumm gelaufen, aber trotzdem schneiden" handeln soll, sondern um empfehlenswerte "technik")
    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Geh ich von aus....die Bewegungen die er zeigt, wûrden viel mehr Sinn ergeben, wen er sie aus einem "flow"/Spiel zeigen würde anstatt an einem bewegungslosen Dummy, vor allem gegen anfliegende Beine....bin vor kurzem auf Instagram ûber ein Video gestolpert wo sie auch mit "Navalhas" "gespielt" haben
    Here you go:
    https://www.instagram.com/reel/CyoPn...hhZWM5NmIwOQ==
    das ist es eben, ohne spiel macht das für mich keinen sinn.

    als ob ich einen boxkampf filme und anschliessend ein foto zur technik erkläre.

    da fehlt jedes mal der ausgang. um es als technik zu zeigen.
    für ein anwendungsbeispiel fehlt dann noch die bewegung des partners.

    als sahnehäubchen kommt die schlechte technische qualität des demonstrators noch oben drauf.

    ich frage mich, ob das wohl HBMA sein soll?

    thomasL schrieb:
    Wo grabt ihr immer solches Zeug aus?
    ich bin unschuldig. beschwer dich beim YT-algorithmus.
    um den zu füttern einfach öfter mal nach waffen und capoeira gucken. auf einmal ist es auf deiner YT-startseite.

  9. #9
    Registrierungsdatum
    04.01.2005
    Ort
    Franken
    Beiträge
    5.855

    Standard

    Zitat Zitat von Stixandmore Beitrag anzeigen
    Es geht nicht darum, wo man Razor lernen kann bzw geh ich nicht davon aus das bigX nach "Anwendungen" in der "Ròhre" gesucht hat...sondern um den Zusammenhang zum Capoeira
    Schon klar, könnte aber trotzdem für den Ein oder Anderen hier interessant sein
    Viele Grüße
    Thomas
    https://www.thiele-judo.de/portal/

    The reality is, you can say ANYTHING you want. You just have to be willing to face the consequences of your choice.

  10. #10
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    4.567

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen
    das ist es eben, ohne spiel macht das für mich keinen sinn.

    als ob ich einen boxkampf filme und anschliessend ein foto zur technik erkläre.

    da fehlt jedes mal der ausgang. um es als technik zu zeigen.
    für ein anwendungsbeispiel fehlt dann noch die bewegung des partners.

    als sahnehäubchen kommt die schlechte technische qualität des demonstrators noch oben drauf.

    ich frage mich, ob das wohl HBMA sein (
    Ja, das Video ist shice, ABER du kannst mir jetzt nicht erzählen, als jemand der selber Capoeira trainiert hat, das du nicht in der Lage bist, die Anwendungen dahinter zu erkennen/erahnen....vor allem, wen ich die erahnen kann; als jemand der nur! von Zeit zu Zeit mal bei den Trainings und der Roda zu schaut!?
    HBMA boa! Wäre aber das nicht eigentlich, was von der indigenen Bevölkerung kommen wûrde??
    Good judgement comes from experience; and experience, well that comes from poor judgement

    The naked truth is better than well dressed lies

  11. #11
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    2.187

    Standard

    natürlich sehe ich da möglichkeiten. deswegen rede ich ja von einem film. er zeigt immer nur den ersten teil. den zweiten muss ich dann erahnen.
    für mich ist das problem das messer in der hand. ich war nie so gut auf meine hände verzichten zu können . und mit messer in der hand wäre ich unbeweglicher.
    deswegen interessiert mich, wie das gelöst wird.

    auf YT hab´ ich mal ein video gesehen, in dem ein contramester die legende mit dem rasiermesser zwischen den zehen ausprobiert hat. er fand das nicht realistisch umsetzbar.
    dieser mann ist bisher die referenz für capoeira und messer.
    da liegen lichtjahre zwischen dem von mir verlinkten und dem erwähnten clip.

    da werde ich von dir getriggert und finde das (ab 4:09min):

    so sieht das schon verständlicher aus .

    und das (ab 8:34min):

    meine neue referenz .

    die beiden clips machen vieles klarer .

  12. #12
    Registrierungsdatum
    14.05.2008
    Ort
    Santos(SaoPaulo/Brazil)
    Beiträge
    4.567

    Standard

    Zitat Zitat von big X Beitrag anzeigen
    natürlich sehe ich da möglichkeiten. deswegen rede ich ja von einem film. er zeigt immer nur den ersten teil. den zweiten muss ich dann erahnen.
    für mich ist das problem das messer in der hand. ich war nie so gut auf meine hände verzichten zu können . und mit messer in der hand wäre ich unbeweglicher.
    deswegen interessiert mich, wie das gelöst wird.

    auf YT hab´ ich mal ein video gesehen, in dem ein contramester die legende mit dem rasiermesser zwischen den zehen ausprobiert hat. er fand das nicht realistisch umsetzbar.
    dieser mann ist bisher die referenz für capoeira und messer.
    da liegen lichtjahre zwischen dem von mir verlinkten und dem erwähnten clip.

    da werde ich von dir getriggert und finde das (ab 4:09min):

    so sieht das schon verständlicher aus .

    und das (ab 8:34min):

    meine neue referenz .

    die beiden clips machen vieles klarer .
    Erstmal und danach -herzlichen Glückwunsch zum finden dieser beiden Clips!
    Vom "flow" her fand ich den ersten Clip top....der zweite war "pure Kunst" aber um keinesfalls schlechter vom technischen Niveau her, als die beiden im ersten Clip!?

    Halt São Paulo

    Mein (Berimbau)Lehrer hatte mir auch schon erzählt, daß das "Navalha" zwischen den Zehen eher eine "urbane Legende" wäre....obwohl im zweiten Clip sieht man ja, wie es funktionieren und aussehen kann

    Konntest du das Instagram Reel sehen, was ich oben verlinkt habe?
    Good judgement comes from experience; and experience, well that comes from poor judgement

    The naked truth is better than well dressed lies

  13. #13
    Registrierungsdatum
    01.10.2004
    Ort
    ostseeküste
    Beiträge
    2.187

    Standard

    Mein (Berimbau)Lehrer hatte mir auch schon erzählt, daß das "Navalha" zwischen den Zehen eher eine "urbane Legende" wäre....obwohl im zweiten Clip sieht man ja, wie es funktionieren und aussehen kann
    taugt halt als böse überraschung. auch im zweiten clip ist klar, dass derjenige mit dem rasiermesser zwischen den zehen in der bewegung eingeschränkter ist.

    Konntest du das Instagram Reel sehen, was ich oben verlinkt habe?
    konnte ich. konnte aber nicht viel erkennen.

    er zweite war "pure Kunst" aber um keinesfalls schlechter vom technischen Niveau her, als die beiden im ersten Clip!?
    nein, keinesfalls schlechter. eher andersrum .
    der erste clip wirkt auf mich, als ob ein mestre und sein schüler (mittlerweile auch mestre) miteinander spielen. weswegen der ältere dann aus didaktischen gründen ein navalha ins spiel bringt. mache ich mit meinen schülern auch gerne . also die ab und an zu überraschen.

    das spiel im zweiten clip ist für die betrachter lehrreicher. und diese bewegungen langsam zu machen, ist die hohe kunst. durch die mässige geschwindigkeit haben auch aussen stehende betrachter die möglichkeit was zu registrieren.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. kennt den einer?
    Von FKS8 im Forum Muay Thai, Muay Boran, Krabi Krabong
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28-01-2012, 19:08
  2. wer kennt??
    Von dogmen im Forum Archiv Wing Chun / Yong Chun
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05-09-2007, 13:42
  3. Kennt ihr....?
    Von Zodiac008 im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12-04-2004, 16:58
  4. Kennt Ihr......?
    Von 30Speichen im Forum Offenes Kampfsportarten Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17-10-2002, 18:40
  5. kennt ihr....?
    Von freestyle im Forum Japanische Kampfkünste
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10-10-2002, 21:10

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •